Über mich:

Gerda Ruckpaul

Wenn ich es mir so recht überlege, war es mir wohl vorbestimmt Konditorin zu werden. Mit solch einem Namen und Händen, deren Ausmaß perfekt fürs Handwerk geschaffen - und dennoch fein genug sind, um tausende von kleinen, essbaren Perlen dekorativ auf Torten aufzubringen - hatte ich eigentlich gar keine andere Wahl. Allerdings blieb mir dieser Weg für das zweite Jahrzehnt meines Lebens verborgen. Nach vielen interessanten und mit Abschlüssen gekrönten Wegen durch die Veranstaltungsbranche und die theoretische Welt der Sozialökonomie, kann ich nun - und das  schon seit sieben Jahren- stolz verkünden: "Ich habe mein Herz verloren!". Verloren an das tollste Handwerk überhaupt, die Konditorei. 


2020 war es soweit! Meine eigene Tortenmanufaktur, in der ich saisonale, regionale und natürliche Zutaten zu wundervollen Designertorten verarbeite, um Menschen zu den schönsten Anlässen des Lebens ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.